Mit über 250 aktiven Mitgliedern vertritt der Verband die Mehrheit aller PSW.
 
Durch unseren Zusammenschluss können wir auf Augenhöhe mit den Behörden wie LfU oder Ministerium diskutieren und unsere Ideen und Interessen einbringen.
 
Unsere Fachgremien sammeln Informationen, diskutieren neue Entwicklungen in technischen Regelwerken oder gesetzlichen Vorgaben und erarbeiten offizielle Stellungnahmen zu strittigen Fragen.
 
Wir halten alle Interessenten mit regelmäßigen Fortbildungen auf dem Laufenden und sorgen für den regelmäßigen Austausch zwischen Fachwelt und Behörden.
 
Bezirksgruppen ermöglichen den fachlichen Austausch auf regionaler Ebene und ein Vernetzen über den eigenen Fachbereich hinaus.
 
Insbesondere durch unseren intensiven Kontakt mit den Behörden arbeiten wir schon längst für Ihre Interessen - auch wenn Sie noch kein Mitglied sind!
 
Jedes weitere Mitglied erhöht die Möglichkeit, unsere Interessen nachdrücklich zu vertreten. Werden Sie Mitglied und unterstützen Sie uns! Bringen Sie Ihre Ideen und Vorschläge in unsere Fachgremien ein! 
 
Als Mitglied genießen Sie zudem den finanziellen Vorteil geringer Fortbildungskosten gegenüber Nichtmitgliedern. 
 
Bei Fragen wenden Sie sich gerne an: infoatvpswas.de